Week 125

Eine neue Week Note, motiviert durch Jörn von ffluid.

Die letzten Wochen waren mit der Planung für unseren betapitch gefüllt. Bevor ich dazu komme, kurz ein paar weitere Gedanken.

Etwas was uns schon länger umtreibt: Wir möchten hier im betahaus möglichst viele lokale Produkte (möglichst auch nachhaltig und fair) anbieten. Das geht nur Step-by-Step. Aktuell haben wir die Milch für unser Café auf leckere Vorzugsmilch vom Milchhof Reitbrook umgestellt. Die Milch wird 2 mal pro Woche frisch geliefert, quasi frisch aus der Kuh. 

Dazu passend ein tolles Projekt von unserem Wolfgang, der zusammen mit Nick ein wirklich zauberhaftes Projekt auf die Beine gestellt hat – den Zweimeilenladen, einen Popup Store für lokale Produkte und lokale Produktion in St. Pauli. Es werden nur lokale Produkte aus einem – Achtung – zwei Meilen Radius angeboten. Das Ganze angereichert mit passenden, manchmal weihnachtlichen Events. Wir freuen uns!

Jetzt der betaptich. Wir haben lange geplant, konzeptioniert und Bewerbungen gelesen. So manches kontrovers diskutiert. Am Samstag war es dann endlich soweit. Viele tolle Besucher, Startups und eine grandiose Jury. Ihr ward großartig. Verbloggt hat das Carolin. Visuell eingefangen der Valentin. Glückwunsch an die Gewinner permondo und get2play (Fotos von Valentin Heyde).

An dieser Stelle (weil es am Samstag etwas zu kurz gekommen ist), ein großartiges Dankeschön an alle Beteiligten. Danke an das betapitch Team: Lars, Wolfgang, Clas, Valentin, Yasha und unserem Projektmanager Jakob. Danke an unseren Moderator Slaven Marinovic. Danke an die Jury: Thomas Madsen-Mygdal, Paul Jozefak, Andy Lenz, Jeremy Tai Abbett und Inga von Goeler. Danke an die betahaus Crew. Danke an die Startups, für eure tollen Ideen und Pitches. Danke an die Sponsoren für finanzielle und materielle Unterstützung: Hamburg MarketingFritz-KolaBazic Vodka und Ratsherrn. Danke!

Diese Woche geht es dann mit unseren regulären Events weiter. Kleines Special am Donnerstag zum betabreakfast. Wir haben Jost von MK Mehrwert zu Besuch, der uns etwas über Altersvorsorge und den ominösen ”Unisex” Tarifen erzählen wird.

Wir sehen uns.

 

 

 

Comments are closed.