betapitch | Hamburg kürt die besten Startups der Stadt – Das sind die Finalisten

Am kommenden Mittwoch, 15. Juli 2015 geht der betapitch | Hamburg im betahaus in die dritte Runde. Der betapitch ist ein Wettbewerb zwischen zehn kuratierten Startups aus Hamburg und Umgebung, die in einem fünfminütigen Pitch eine hochkarätige Jury und die Zuschauer von ihrem Konzept überzeugen müssen. Den Gewinnern winken nicht nur für sechs Monate kostenlose Arbeitsplätze im betahaus | Hamburg, sondern auch der damit verbundene Anschluss an ein Netzwerk von Gründern, Innovatoren und Multiplikatoren sowie nicht zuletzt die Teilnahme am betapitch | global, der als großes Finale am 29. August 2015 in Berlin stattfindet. Hier kann der Gewinner neben einem Preisgeld von 5.000 Euro (sponsored by hub:raum) auch einen Wochentrip ins Silicon Valley gewinnen und hier von den Netzwerken des Plug and Play Tech Centers, einem führenden Start-up-Investor und Accelerator aus dem Silicon Valley, profitieren (sponsored by Axel Springer Plug and Play).

Nach der Sichtung der knapp 50 Bewerbungen haben sich folgende zehn Finalisten qualifiziert und werden ihre Idee am kommenden Mittwoch vor der betapitch | Hamburg-Jury präsentieren:

Breeze: Smart air quality monitoring. For cities: high-resolution, real-time data. For offices: Increase productivity, decrease sickness leaves: www.projectbreeze.eu

Culturide: Culturide is the first user-friendly P2P platform connecting travelers with like-minded local hosts for language exchanges. www.culturide.com

hallobiz: Find the right retail space for your product or brand online: www.hallobiz.de

HEUTE IN HAMBURG: Your personal leisure guide. Every day the best events and leisure tipps. Like or dislike our tipps and you will get the best personal tipps: www.heuteinhamburg.de

knowhere: The simple way to find your travel destination: anytime, anywhere - together or alone: www.knowhere.to 

Good Retreats by Pasary Marketplaces: Goodretreats.com brings provider of surf and yoga vacations together with travellers. Pasary Marketplaces provides the software: www.goodretreats.com

PeerAce: PeerAce offers a one-tap booking experience for sports & fitness classes in your neighborhood. Find, book & pay in under 60 seconds! www.peerace.com

Recommend.to: Drive leads by rewarding existing customers with smart incentives on your website with our smart sharing widget: www.recommend.to

Sponsoo: We're an online marketplace for sports sponsorship: www.sponsoo.de

TobyRich: We develop and produce smartphone controlled gaming drones: We call it Gaming 4.0 - the Internet of Things for toys! www.tobyrich.com

Das betahaus | Hamburg möchte diesen innovativen Startups mit dem betapitch die Chance geben, für einen Zeitraum von sechs Monaten das Prinzip betahaus kennenzulernen – inklusive Arbeitsplatz und Einführung in hauseigene Netzwerke – um besonders in der Startphase wichtige Erfahrungen und Kontakte zu sammeln und mögliche Stolpersteine zu umgehen. 

“Der betapitch verfügt allein schon durch seine internationale Ausrichtung und die damit verbundenen Netzwerkeffekte über Alleinstellungsmerkmale, die für Hamburger Start-ups einen echten Mehrwert darstellen.”,sagt Jens Unrau, Branchenbetreuer IT-Wirtschaft, Multimedia, Neue Medien in der Senatskanzlei Hamburg.

"Der betapitch ist außerordentlich wertvoll für Hamburg", ergänzt Paul Jozefak, selbst erfahrener Investor und Geschäftsführer von Liquid Labs, dem Startup-Inkubator der Otto Group. "Und zwar nicht nur als Startup-Wettbewerb, sondern weil er Investoren, Gründer, Dienstleister – praktisch alle Innovationstreiber der Stadt zusammenbringt. Deswegen macht es für jeden Sinn dabei zu sein, der Interesse am Standort Hamburg hat."

Maßgeblicher Partner und Unterstützer des betapitch ist das Airbus BizLab, die globale Plattform zur Innovationsförderung des führenden Flugzeugherstellers. Der Accelerator Airbus BizLab ermöglicht Startups und kreativen Airbus-Mitarbeitern gemeinsam und schnell innovative Ideen für die Luftfahrtindustrie und darüber hinaus in wirtschaftliche Erfolge umzusetzen. Ein Airbus BizLab wird demnächst in Hamburg eröffnet, dasjenige in Toulouse (Frankreich) ist seit Anfang 2015 mit großem Erfolg in Betrieb. Weitere werden in Bangalore (Indien) und anderen Ländern folgen.

Wer sich sich einen Eindruck vom betahaus | Hamburg machen möchte, kann sich noch bis Mittwoch eins der letzten Tickets unter https://www.xing.com/events/betapitch-hamburg-2015-1559555 sichern. Die Veranstaltung ist öffentlich. Im Eintrittspreis inbegriffen sind erfrischende Drinks und ein kleiner Imbiss.

 

Allgemeine Veranstaltungsinformationen:

betapitch | Jury

Die betapitch | Jury ist mit kompetenten und spannenden Mitgliedern aus verschiedenen Bereichen der lokalen und internationalen Startup-Szene besetzt. Jury-Mitglieder der vergangenen Wettbewerbe waren Vertreter der lokalen Szene wie Jeremy Abett, Veteranen wie Thomas Madsen-Mygdal sowie Investoren wie Paul Jozefak von Liquid Labs. 

 

Jurybesetzung betapitch | Hamburg 2015

Andreas Lenz, Founder t3n Magazin & hardwrk GmbH 

Mimi Sewalski, Managing Director Avocadostore.de 

Heiko Hubertz, Founder Bigpoint GmbH and WHOW Games GmbH 

Meinolf Ellers, Managing Director dpa-infocom GmbH and Co-Initiator scoopcamp 

Michael Backes, Managing Director and Co-Founder Liquid Labs GmbH 

 

Medienpartner

t3n – digital pioneers

Hamburg Startups

 

Sponsoren

Hauptpartner der Veranstaltung betapitch | Hamburg ist das Airbus BizLab.

Link to Airbus BizLab page: 

http://www.airbus.com/innovation/bizlab/

Airbus BizLab on twitter:

https://mobile.twitter.com/airbusbizlab

 

Globale Partner des betapitch sind Axel Springer Plug and Play, Deutsche Bahn und EnBW.

Kurzablauf der Veranstaltung

18:30 Uhr:   Empfang & Begrüßung durch Lars Brücher (Geschäftsführer, hub23 coworking UG und CEO betahaus | Hamburg) und Moderator John Heaven

18:40 Uhr: Partnervorstellung Airbus BizLab durch Alexander Katzung, Airbus BizLab Leader Hamburg

18:45 Uhr - 20:30 Uhr:   Startup-Pitches

20:45 Uhr:   Abschluss und Get-together

21:15 Uhr:   Preisträger-Bekanntgabe

21:30 Uhr:   Ausklang

Moderation: John Heaven, er kommt ursprünglich aus Birmingham in Großbritannien und lebt seit März 2010 in Hamburg. Er ist Autor der Kolumne „Views from Heaven“ und des Blogs „Why Hamburg?“. John erstellt nicht nur selber Content sondern hilft anderen mit Drupal, WordPress und anderen Systemen ihren Content zu managen. Dies und andere Dienstleistungen bietet er zusammen mit Ferdinand Weps unter der Marke „Heaven & Weps“ an. Außerdem ist er seit 2013 Mitorganisator der Social Media Week Hamburg.

Veranstalter des betapitch sind das betahaus | Hamburg (Betreiberin: hub23 coworking UG (haftungsbeschränkt). 

Bewerbungsbedingungen

Im Durchschnitt bewerben sich rund 40 Startups für die Teilnahme am betapitch | Hamburg. Von diesen wird jeweils eine Shortlist der besten 8-10 Ideen erstellt und die Startup-Vertreter eingeladen, ihre Idee im Rahmen des betapitch | Hamburg am 15. Juli 2015 vor der Jury und einem großen Publikum zu präsentieren. Auswahlkriterien sind dabei vor allem Innovation, Team, Geschäftsmodell und Wirkung. Der überzeugendste Pitch gewinnt und bekommt die Chance, noch einmal vor der Jury des globalen betapitch, am 29. August 2015 in Berlin, anzutreten, wo weitere hochkarätige Preise locken.

Allgemeine Informationen

Über die betapitch | Veranstaltungsreihe

Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat sich das betahaus einen Namen als international renommierte Instanz für kreative Arbeit und Start-ups in Berlin, Sofia, Hamburg und Barcelona gemacht. Erstmal wird es in diesem Jahr auch einen betaptch in São Paulo, Brasilien geben! Startups wie Protonet, bragi, orderbird, zenmate, GoEuro, Diagsum und Get2Play haben in den letzten Jahren am betapitch teilgenommen und von dem starken Netzwerk profitiert. 

http://www.betapitch.net/

 

Über den betapitch | Hamburg

Der betapitch | Hamburg fand erstmals 2012 statt. Alle Projektideen aus 2012 sind hier beschrieben und Tickets hier erhältlich (für Pressevertreter kostenfrei als “betahaus User”). Der Gewinner aus 2014, Rescued Ideas, hat im betapitch | global 2014 den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegt. Hier gibt es mehr Informationen.

http://www.betapitch.net/hamburg/

Über den betapitch | global

Der betapitch | global ist ein internationaler Startup Wettbewerb, initiiert vom betahaus | Berlin. Im Laufe eines Jahres treten Startups international in betapitch-Vorrunden gegeneinander an. Alle Gewinner der lokalen Auswahlrunden sind schließlich eingeladen, in der Endrunde, dem betapitch | global, am 29. August 2015 in Berlin die Jury zu überzeugen und mithilfe angesehener Hauptpreise ihr Startup weiter voranzutreiben. 

http://www.betapitch.net/

Über das betahaus | Hamburg

Werte werden nicht mehr in klassischen Büros geschaffen. Wertschöpfung findet an unterschiedlichen Orten statt, zu unterschiedlichen Zeiten, in wechselnden Teamkonstellationen und ohne Festanstellung. Diese neue Art der Arbeit sucht ständig nach neuen realen und virtuellen Orten. Das betahaus | Hamburg setzt hier an und stellt offene, digital vernetzte und kollaborative Arbeitsorte zur Verfügung, die flexibel sind und als Inkubationsplattform für Netzwerk, Innovation und Produktion dienen. 

http://hamburg.betahaus.de/ 

Die betapitch | Hamburg Gewinner aus 2014 im Überblick

– Hauptgewinner –

Rescued Ideas: We make the Basslet, a wristband that lets you feel the bass and beats of music. It works alongside headphones, adding a visceral sensation. 

www.rescuedideas.com

– 2. Platz –

TripRebel: You travel, we search. We save 2 hours time & up to 30% money for every hotel you book. Our virtual travel agent does the dirty job for you. 

www.triprebel.com 

– 3. Platz –

App Camps: We love to code - and we want to share this passion. We build an innovative online platform that brings coding skills to young people. 

www.appcamps.de

Hier finden Sie eine Berichterstattung von unserem Medienpartner Hamburg Startups des betapitch | Hamburg 2014 in Gänze.