#7 Was macht eigentlich ... fino?

Who’s Who? Die betahaus Hamburg Community vorgestellt. Heute in der neuen betahaus-Serie: Das Team von fino, aus der Comdirect Startup Garage!

Ihr habt euch schon immer gefragt, wer eigentlich im betahaus Hamburg arbeitet und was aus den im betahaus gestarteten Startups geworden ist? Dann wird euch diese neue Kategorie gefallen. Hier stellen wir euch ausgewählte Mitglieder unserer Community vor:


Name: fino digital GmbH

Branche/Beruf: Banken/Finanzen

Homepage: www.fino.digital

Im betahaus Mitglied seit: 16.01.17

Wo findet man Dich im betahaus? Im 2. OG

 

1. W​as macht euer Unternehmen und woran arbeitet ihr momentan?

fino ist ein schnell wachsendes FinTech Unternehmen mit Sitz im Science Park Kassel. Wir entwickeln digitale Lösungen in Kooperation mit Banken. Gestartet ist fino in 2015 als Pionier mit dem digitalen Kontowechselservice in acht Minuten. Diese Vorreiterrolle bauen wir kontinuierlich aus, indem wir in kurzen Abständen neue Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln. Mittlerweile werden unsere Services von über 150 Banken und Sparkassen in Deutschland genutzt.

Hier im Betahaus sind wir mit einem Team von vier Personen vertreten. Wir entwickeln unser neuestes Produkt (finn) mit der comdirect Bank im Rahmen der comdirect Startup Garage. finn ist eine offene Plattform, die auf API-Banking aufsetzt und eine neue Form der Zusammenarbeit zwischen Banken und Drittanbietern ermöglichen wird. Ziel der Plattform ist zum einen die Entstehung neuer innovativer Angebote für Bankkunden, und zum anderen die Möglichkeit für Banken neue Geschäftsmodelle aufzusetzen.

 

2. Wie sieht ein typischer Tag in Deinem betahaus-Alltag aus? 

Typischerweise schlagen wir gegen 8 Uhr im Betahaus auf. Wenn gegen 9 Uhr das Betahaus Cafè öffnet, holen wir uns den ersten Kaffee ;-)! Ansonsten ganz klassisch: Tägliches Stand-Up mit den Prios für den Tag. Gegen 12 Uhr Mittagessen mit einer Runde Kicker im Anschluss und natürlich entwickeln, entwickeln, entwickeln. Gegen 20 Uhr geht’s dann zum Sport und anschließend ins Bett.

 

3. Was war der beste Rat, den Du je bekommen hast?

Das man immer noch einen Schritt größer Denken sollte, als man es sich eigentlich vorgenommen hatte.

 

4. Wem folgst Du am liebsten auf Twitter?

Jan Böhmermann
thecodinglove
cool_golang

 

5. Welche drei​ Bücher haben euch am meisten beeinflusst?

Das wiedergefundene Licht
Die 7 Wege zur Effektivität
Von Bagdad nach Stambul

 

6. Setze fort, wie Du willst: Im betahaus …

... wollen wir in 3 Monaten einen Prototypen von finn auf die Beine stellen ;-)! 

Vielen Dank, wir freuen uns auf viele spannende Projekte mit euch!

 


 

Du hast jemanden ganz spezifischen vor Augen, der unbedingt portraitiert werden müsste? Schreib' eine E-Mail an anne@betahaus.de.