6th May, 2019

18:00

Event details:

Upcoming event dates:

HR TEC Night: Recruiting Automation

BOOK NOW

Am Vorabend der ZUKUNFT PERSONAL NORD laden wir euch zur HR TEC Night ein mit dem Schwerpunkt: Recruiting Automation.

Die Digitalisierung begünstigt die Automatisierung der HR Prozesse in einem beträchtlichen Maß und kann dazu beitragen, dass im Recruiting langwierige Prozesse verkürzt werden und der Recruiter neue zeitliche Kapazitäten erhält. Dabei geht es vor allen Dingen um einen synergetischen Effekt in der Zusammenarbeit. Was kann im Recruiting automatisiert werden und welchen Effekt hat es?

18.00   Doors open

18.30   Welcome and UploadRobindro Ullah

19.00   Automation vs. Bauchgefühl: Warum Automatisierung steuerbar bleiben muss (Rudi Bauer, Chief Evangelist, Stepstone)

Es lässt sich nicht leugnen, dass der technologische Fortschritt auch den Recruiting-Bereich stark verändert hat. Der Einsatz künstlicher Intelligenz kann Prozesse beschleunigen oder sogar automatisieren: Matching-Verfahren übernehmen eine erste Vorauswahl, Bots beantworten Fragen und Spracherkennungssysteme bestimmen die Persönlichkeit eines Kandidaten.

Was ist aber mit dem Bauchgefühl beim ersten Gespräch, der richtigen „Chemie“ im Team oder den Wertvorstellungen von Bewerbern?

Im Zeitalter der digitalen Transformation gilt für Personalverantwortliche vor allem eins: Den Spagat zwischen Mensch und Technik zu meistern.

19.20  Recruiting Automation – Wie sich unser Alltag im Recruiting ändern wird   (Tim Verhoeven, Leiter Recruiting & Personalmarketing, Bearing Point)

Durch die Digitalisierung wird sich der Alltag im Recruiting stark verändern.

Automatisierung wird dabei ein integraler Bestandteil sein und das Arbeitsfeld des Recruitings spürbar verändern.

Anhand von Praxisbeispielen, Hacks und Tipps zeige ich, wohin wir mittels Recruiting Automation kommen können

19.40 „Zielgruppengenaues Rekrutieren dank Big Data & Automatisierung“ (Jan Kirchner, GF, Wollmilchsau)

Der Wandel zum Arbeitnehmermarkt und die konstant hohe Nachfrage bringen das herkömmliche Personalmarketing an seine Grenzen. Fehlendes Know-How und begrenzte Ressourcen machen Quantität und Qualität des Stellenanzeigenrücklaufs im Personalmarketing unberechenbar und gefährden so den Wachstumskurs vieler Unternehmen. Mithilfe von Automatisierung und Datenanalysen lässt sich dieses Problem schnell, einfach und elegant lösen und HR schafft sich die nötigen Freiräume, um seine anspruchsvoller werdenden Aufgaben zu erfüllen.

20.00   Download: Speaker-Diskussion & Network

Robindro Ullah & unsere Referenten

Für Essen und Getränke ist gesorgt!


6th May, 2019

18:00

Event details:

Upcoming event dates:

Landscape not supported.
Please switch your smartphone back to portrait view!